Isnaut Dudurkaiev vs. Ndomi Kande

Thaiboxen 3x3min -72kg
Von Beginn an sehr unterschiedliche Ausrichtung der beiden Kämpfer: Isnaut Dudurkaiev versucht vermehrt über Faustschläge, Ndomi Kande über Fußtritte zum Erfolg zu kommen. Nach massiven Knietritten von Ndomi Kande gegen den Kopf von Isnaut Dudurkaiev geht Isnaut Dudurkaiev Ende der ersten Runde zu Boden und wird angezählt, kann aber weiterkämpfen. Anfangs der 2. Runde ist Ndomi Kande fast ausschließlich mit Fußtritten im Vorwärtsgang, Isnaut Dudurkaiev kann geschickt direkten Treffen ausweichen, diese gehen fast ausschließlich in die Deckung. Ende der zweiten Runde kann Isnaut Dudurkaiev seinem Gegner zweimal hintereinander das Standbein wegkicken und scheint wirkungsvoller zu werden. Ab Beginn der dritten Runde versucht Isnaut Dudurkaiev durch offensichtlichen Punkterückstand aktiver zu werden, geht vermehrt in den Körper von Ndomi Kande, der deutliche Reichweitenvorteile hat. Von Beginn der dritten Runde an sieht man beiden Kämpfern auch an, dass sie konditionell angeschlagen sind, die Schläge und Tritte kommen nicht mehr exakt, sondern verfehlen vermehrt das Ziel.
Sieg von Ndomi Kande durch Kampfrichterentscheid (3:0)

IMG_3225.jpg

ThumbnailsNext