Ndobi Kaan vs. Skodran Veseli

Kampf 15: Ndobi Kaan (A) – Skodran Veseli (B) [Öst. Meisterschaft Wako Pro K1 -74kg, 5x2min]
  • Runde 1: die erste Runde verläuft sehr abwartend mit leichten Vorteilen für Kämpfer A, nachdem er gegen Ende der Runde etwas aktiver als sein Gegner wird
  • Runde 2: Kämpfer A kann zwei schwere Wirkungstreffer landen, geht aber nicht nach und sein Gegner kann ein vorzeitiges Ende des Kampfes verhindern, indem er Kämpfer A auf Distanz hält. Gegen Ende der Runde ein weiterer schwerer Wirkunsgtreffer von Kämpfer A, wiederum kann sich Kämpfer B im Kampf halten, da die Runde zu Ende ist 
  • Runde 3: auch in dieser Runde gibt es Vorteile für Kämpfer A, Kämpfer B steckt die Treffer seines Gegners unglaublich gut weg und wird gegen Ende der Runde sogar aktiver,
  • Runde 4: beide Kämpfer scheinen konditionell etwas angeschlagen, das Tempo wird in dieser Runde auf alle Fälle deutlich herausgenommen, harte Wirkungstreffer bleiben aus
  • Runde 5: Gleich zu Beginn der Runde landet Kämpfer B einen Wirkungstreffer gegen den Kopf von Kämpfer A, dieser geht zu Boden. Es folgen nun deutlich aktivere knappe zwei Minuten von Kämpfer B, der seinen Gegner immer wieder gut mit Bein und Faust treffen kann
Ende des Kampfes über die volle Zeit, Sieger Kämpfer B, 2:1 nach Kampfrichterentscheid
IMG_4929.jpg

ThumbnailsNext