Odje Manda vs. Fadi Merca

Kampf 16: Odje Manda (A) – Fadi Merca (B) [K1 -72,5kg, 5x3min]
  • Runde 1: Kämpfer B hat klare Vorteile, kann seinen Gegner zweimal zu Boden schicken, arbeitet vor allen sehr geschickt mit den Beinen und kann immer wieder Fusstritte bzw. Kniekicks am Körper seines Gegners landen
  • Runde 2: zu Beginn das gleiche Bild, Kämpfer B kann immer wieder sehr gut seine Kniekicks einsetzen. Gegen Ende der Runde scheint Kämpfer B aber ein wenig angeschlagen, Kämpfer A wird aktiver und landet immer wieder Treffer mit Bein und Faust, allerdings ohne schwerer Wirkung
  • Runde 3: Kämpfer A ist nun deutlich aktiver, doch Kämpfer B kann sich im Rückwärtsgang sehr geschickt harten Schlägen entziehen, gleichzeitig versucht er immer wieder mit Kniekicks den Kopf seines Gegners zu treffen
  • Runde 4: beide Kämpfer sind körperlich angeschlagen, doch verstehen sie es harten Treffern des Gegners auszuweichen. Nachwievor ist Kämpfer A im Vorwärtsgang, jedoch ohne wirkliche Vorteile erzielen zu können
  • Runde 5: Kämpfer A ist auch in der letzten Runde aktiver, verliert aber binnen kurzer Zeit dreimal sein Mundstück und bekommt dafür eine Strafe (Punkteabzug). Kämpfer B nachwievor in der Rückwärtsbewegung, scheint konditionell keinen aktiven Angriff mehr durchzubringen, kann aber sehr geschickt harten Treffern seines Gegners ausweichen.
Ende des Kampfes über die volle Zeit, Sieger Kämpfer B, 3:0 nach Kampfrichterentscheid

IMG_4957.jpg

ThumbnailsNext